Gymnasium CHRISTIANEUM

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start
Willkommen am Christianeum

LitCaf: Iwan-Michelangelo D‘Aprile: Fontane - Ein Jahrhundert in Bewegung

Emblem LitCafIwan-Michelangelo D‘Aprile:

Fontane - Ein Jahrhundert in Bewegung

Vortrag und Gespräch

Theodor Fontane, berühmt und geliebt für «Effi Briest» und «Irrungen und Wirrungen», war einer der modernsten Autoren seiner Zeit. In einer fulminanten Mischung aus Epochenportrait und Biographie eröffnet der Literaturwissenschaftler und Historiker Prof. Dr. D’Aprile neue Perspektiven auf den Klassiker des bürgerlichen Realismus – und auf das Zeitalter der Moderne.

So entsteht ein vielschichtiges und spannungsreiches Bild, das zur Neulektüre eines literarischen Klassikers einlädt – nicht nur, weil in den kulturellen Einrichtungen in aller Welt sein 200.Geburtstag gefeiert wird und Fontane-Texte eine wichtige Rolle im Hamburger Deutsch-Abitur des Jahres 2020 spielen. 

D’Apriles  Buch ist 2019 im Rowohlt -Verlag erschienen.

Am Donnerstag, 24. Oktober, um 19.30 Uhr im LitCaf
 

LitCaf: Lesung und Gespräch mit dem Schauspieler und Autor Burghart Klaußner

Emblem LitCaf„Vor dem Anfang“

Lesung und Gespräch mit dem Schauspieler und Autor Burghart Klaußner

April 1945. Es sind die letzten Stunden, bevor die Hölle losbricht in Berlin und der Häuserkampf beginnt. Die letzten Tage, bevor alles vorbei ist. Der Krieg. Das Gebrüll und Geschrei, die Befehle und die Angst. Aber vorher müssen Fritz und Schultz noch einen Auftrag erfüllen. Und der führt sie mitten hinein ins Zentrum der Gefahr. Burghart Klaußner erzählt in seinem Romandebüt von zwei Männern, die es geschafft haben, den Krieg zu überleben, indem sie den Kopf unten hielten. Und die es auf den letzten Metern dann doch noch kalt erwischt: Sie erhalten den Auftrag, die Geldkasse ihrer Einheit ins Reichsluftfahrtministerium zu bringen. Nach Berlin-Mitte - einmal quer durch die zerschossene Stadt. Und das einzige Beförderungsmittel, das sie haben, sind ihre klapprigen Fahrräder. 

"Vor dem Anfang" ist die Geschichte einer unfreiwilligen Schicksalsgemeinschaft zweier Menschen, die unterschiedlicher kaum sein könnten, aber plötzlich aufeinander angewiesen sind, auf Gedeih und Verderb. 

Der in Hamburg lebende Theater- und Filmschauspieler Burghart Klaußner legt mit „Vor dem Anfang“ seinen ersten Roman vor.  

Am Donnerstag, 7. November, um 19.30 Uhr im LitCaf

 

Die Römer waren am Christianeum!

Roemer Team KopieAktionstag zur Antike zog Schulsenator Rabe und 1500 Besucher in den Bann

Unter dem Stichwort „Die Römer kommen!“ veranstaltet die „Arbeitsgemeinschaft der Elternräte und Freunde der Humanistischen Gymnasien Hamburgs“ unter Mitwirkung der fünf altsprachlich-humanistischen Schulen Hamburgs alle zwei Jahre gemeinsam das wohl größte Schulfest der Hansestadt. 

Schulsenator Ties Rabe sprach die Begrüßungsworte für diesen 14. Römertag. Über das Schulgelände verteilt gab es sportliche, spielerische, handwerkliche und historische Darbietungen sowie kulinarische Highlights. Bis zu 1500 Kinder und Erwachsene genossen bei spätsommerlicher Sonne den Aktionstag!

Hier finden Sie einen Bericht zur Veranstaltung.

 

Projektwoche am Christianeum

ReagenzgläserDer Wahlkatalog für die Projektwoche unter dem Motto Faire Schule ist fertig.
Die Projektwoche findet vom 19. bis 22. November 2019 statt.


Die Klassen 7-10 wählen ihre Projekte bis zum 13. September 2019 bei der Klassenleitung.
Die Schülerinnen und Schüler der Oberstufe bei Frau Kotte im Oberstufensekretariat.


Hier ist der Projektkatalog.

 

Schülerlabor zum Atomabkommen mit dem Iran

JungPGWDas S3 Profil PGW / Geschichte nahm mit Herrn Jung zwei Tage am Schülerlabor „Friedens- und Konfliktforschung" an der Universität Hamburg teil. 

Zeitgleich zu den realen Gesprächen am Rande des G7-Gipfels diskutierten die Schülerinnen und Schüler das Atomabkommen mit dem Iran und simulierten Krisensitzungen der IAEO und des UN-Sicherheitsrates.

Am Ende gab es zwar - wie so häufig - nur einen Minimalkonsens, aber dafür sehr viele interessante Einblicke in die internationale Politik.
 

Die AGs starten ab jetzt!

SchachDas neue Programm für die Nachmittagsangebote am Christianeum ist fertig!

Alle AGs können unverbindlich bis zu den Herbstferien ausprobiert werden.

Wir wünschen viel Spaß!

Hier ist die aktuelle Übersicht der AGs.

 

Christianeum erhält erneut das "Qualitätssiegel Schule mit vorbildlicher Berufsorientierung"

1906 Li HH 106Das Christianeum wurde erneut für seine vorbildliche Berufs- und Studienorientierung ausgezeichnet und erhält auch 2019 das „Qualitätssiegel Schule mit vorbildlicher Berufsorientierung“.

Das Christianeum hat auch dieses Jahr wieder ein aufwendiges Zertifizierungsverfahren durchlaufen und gezeigt, dass es die Schülerinnen und Schüler vielfältig auf die Arbeitswelt und das Studium vorbereitet. Die Schule schafft Bezüge in die Arbeitswelt zum Beispiel durch Kooperationen mit Unternehmen, besondere Lernaufgaben in der Praxis und mit der Gründung von Schülerfirmen in unserem schuleigenen Fach Wirtschaftspraxis. Auch die Potentialanalyse und eine prozesshafte Reflexion der Stärken und Schwächen der Jugendlichen wird regelmäßig als grundlegender Baustein zur Berufsorientierung durchgeführt. 

Damit ist das Christianeum seit 2004, dem Gründungsjahr der Ehrung, durchgehend erfolgreich zertifiziert!
 

Vielseitiges Nachmittagsangebot am Christianeum

ganztagseule rosa KopieDie vielseitigen Arbeitsgemeinschaften starten immer nach den Sommerferien. Alle Schülerinnen und Schüler dürfen jeweils immer bis nach den Herbstferien in die verschiedenen AG-Angebote reinschnuppern und das große und sehr abwechslungsreiche Programm der Arbeitsgemeinschaften ausprobieren!

Es gibt viele verschiedene Angebote wie zum Beispiel Kreatives Schreiben, Video-AG, Schach, Frisbee oder Hausaufgabenhilfe sowie unser sogenanntes "Eulennest" für die Ganztagsbetreuung.

Herzlich willkommen!

Hier finden Sie die die aktuelle Übersicht der AGs.

 

Christianeum erneut ausgezeichnet für wirtschaftliche Bildung

JuniorPremium LogoDas Christianeum ist im Mai 2019 ausgezeichnet worden für das Engagement im Bereich der ökonomischen Bildung und Berufsvorbereitung. Vom Institut der Deutschen Wirtschaft, Köln haben wir erneut das Siegel „Junior-Premium-Schule“ erhalten. Mit dieser Auszeichnung wurden wir für unsere sehr erfolgreiche Arbeit und die zahlreichen Qualifikationen unserer Schülerfirmen geehrt. 

Bereits seit dem Projektstart 1999 von Junior in Hamburg nimmt das Christianeum regelmäßig teil. Damit hat unsere Schule 20-jähriges Jubiläum und ist die langjährigste und erfolgreichste Junior-Schule der Stadt!

Die Durchführung findet im Rahmen des Wirtschaftspraxiskurses Klasse 10 statt und ist seit 2004 unter der Leitung von Frau Sienknecht. Mit kreativen Geschäftsideen und überzeugenden Unternehmenspräsentationen haben sich die Kurse fast durchgängig für die Landeswettbewerbe qualifiziert und zahlreiche Preise und Siege errungen. 
 

AG Faire Schule startet Aktionen

FaireSchule10 grüne Daumen aus dem 6., 8. und 9. Jahrgang rückten am Samstag, dem 13. April 2019, mit Spaten, Harke und allerlei Saatgut an, um vor dem Christianeum einen Bienenstreifen anzulegen und ein Kirschbäumchen zu pflanzen.

Die Mitglieder der AG Faire Schule trotzten Kälte und Hagelschauern und begaben sich nach Abschluss der Erdarbeiten noch auf eine ausgedehnte Müllsammelrunde auf dem Schulgelände.

Ein toller Einsatz für die Schulgemeinschaft!

Wer bei der nächsten Aktion dabei sein möchte, ist herzlich eingeladen:
Alle Informationen finden sich auf dem Faire-Schule-Brett in der Pausenhalle!
 

Mittagessen im MiC

Logo Kapitaen Schulsen 72Der langjährige Schulcaterer Kapitän Schulsen bietet im neuen MiC schultäglich zwischen 13.00 und 14.00 Uhr Mittagessen zum Preis von 3,50 Euro an.

Die Ausgabe erfolgt bargeldlos mit einer Chipkarte. Die Mittagessen müssen vorab online bestellt werden, die Bezahlung erfolgt per Bankeinzug oder per Überweisung. Der Caterer kooperiert mit der Firma Pair Solutions, die die Abrechnung organisiert. 

Alle Informationen finden Sie noch einmal in der Anleitung zum Anmeldeverfahren.

Einen direkten Link zur Registrierung finden Sie hier.

 

Das Christianeum hat ein eigenes Maskottchen!

EuleLogo

Die Eule ist das Symbol der Schutzgöttin Athene und sie steht für Klugheit und Weisheit. Wie wichtig dieses Symbol den Griechen noch heute ist, zeigt sich u.a. darin, dass sie auf der Ein-Euro-Münze abgebildet ist.

 

Wir haben die Eule als Symbol für das Lernen am Christianeum gewählt, damit sie unseren Schülerinnen und Schülern auf ihrem Weg in die Selbstständigkeit als Begleiterin dienen kann.

 

Klug und weise soll sie auch durch die vielfältigen Angebote und Möglichkeiten an unserer Schule führen.

 

"Neue" Pausen am Christianeum

board-393835 1280 KopieJeweils am Dienstag und Donnerstag in den Mittagspausen gibt es ein tolles Angebot für alle Christianeer.

Die "Bewegte Pause" für alle, die sich einmal ordentlich austoben möchten. Pack die Hallenschuhe ein und komm vorbei!

Wer es lieber ruhiger haben möchte, trifft sich zur "Entspannten Pause" im Parkettraum. Hier kannst du bei einer Fantasie- oder Körperreise sowie anderen Entspannungsmethoden den Schulalltag mit all seiner Hektik und Lautstärke hinter dir lassen. Komm vorbei und tanke neue Kraft!

Hier ist der Flyer zur "Bewegten Pause"
Hier ist der Flyer zur "Entspannten Pause"