Gymnasium CHRISTIANEUM

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Wirtschaftspraxis - Historie: Die Entwicklung des Faches

E-Mail Drucken PDF
Beitragsseiten
Wirtschaftspraxis
Wirtschaftspraxis I - Inhalt und Ablauf
Wirtschaftspraxis II - Inhalt und Ablauf
Historie: Die Entwicklung des Faches
Die Miniunternehmen
Alle Seiten

Historie: Die Entwicklung des Fachs
Die Geschichte des christianeumsspezifischen Fachs ‚Wirtschaftspraxis’ begann im August 1998 mit der erstmaligen Teilnahme einer Arbeitsgemeinschaft von 22 engagierten Schülerinnen und Schülern am ‚Projekt Junior’, das im Schuljahr 1998/99 erstmals für das Bundesland Hamburg angeboten wurde.In den folgenden Schuljahren entwickelte sich daraus – immer die Gremien der Schule (Fach- und Lehrerkonferenzen, Eltern- und Schülerrat sowie Schulkonferenz und Schulbehörde) einbeziehend, das Wahlfach ‚Wirtschaftpraxis I’ in Klasse 10. Im Schuljahr 2002/2003 kam für das 1. und 2. Semester der Studienstufe Wirtschaftspraxis II mit dem Projekt ‚business@school’ in Zusammenarbeit mit der ‚Boston Consulting Group’ hinzu. Die Schülerinnen und Schüler konnten diesen Kurs wahlweise in ihre Abiturqualifikation einbringen und schließlich sogar- nach entsprechenden Verhandlungen mit der Schulbehörde- ‚Wirtschaft’ als Prüfungsfach wählen. Mit Einführung der Profiloberstufe ab dem Schuljahr 2009/2010 ist das Fach Wirtschaftspraxis II integriert in unser Profil ‚Politik, Gesellschaft, Wirtschaft’ (wiederum eine Entscheidung sämtlicher schulischer Gremien) und hat damit für die Schülerinnen und Schüler dieses Profils bzgl. des Abiturs einen starken Verbindlichkeitscharakter.