Gymnasium CHRISTIANEUM

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Kulturschule Christianeum

Chor

alt
Die meisten Schülerinnen und Schüler gewinnen bereits in einem der Unterstufenchöre die Freude an der Musik. Auch mit den Jüngsten werden eigenständige Projekte entwickelt, dies können zum Beispiel Singspiele sein oder etwa die Theresienstädter Oper "Brundibar". Hiermit gab und gibt es auch Aufführungen außerhalb Hamburgs. So war es der Chor der Untersufe, der zum ersten Male seit Ende des Weltkriegs diese Kinderoper in Prag und in Theresienstadt in deutscher Sprache aufführen durfte.

◊ Der Chor der 5. Klassen umfasst zur Zeit 125 Schülerinnen und Schüler. Er probt mittwochs in der 1. Stunde.
◊ Der Chor der 6. Klassen umfasst zur Zeit 130 Schülerinnen und Schüler. Er probt dienstags in der 1. Stunde.
◊ Der Chor der 7. Klassen umfasst zur Zeit 120 Schülerinnen und Schüler. Er probt donnerstags in der 1. Stunde.
◊ Der Auswahl-Chor der Liberi probt freitags in der 7. Stunde. 
Die Leitung der Unterstufen-Chöre hat Michael Jan Haase

Der A-Chor, der sich aus der oberen Mittelstufe und der Oberstufe zusammensetzt, bringt es bei großen Aufführungen auf über 350 Mitwirkende. Auch die alljährliche Chorreise an den Brahmsee ist aus dem Schulleben nicht wegzudenken. Insbesondere auf diesen Reisen wird die Grundlage für große Aufführungen gelegt. 

◊ Der A-Chor umfasst die Stufen 8-12 mit zur Zeit 320 Schülerinnen und Schülern. Er probt mittwochs 18:00 - 20:00 Uhr.
Die Leitung hat Timo Sauerwein




alt

Der Liberi-Chor beim Konzert in St. Michaelis