Gymnasium CHRISTIANEUM

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Kulturschule Christianeum

Brassband

brassbandNEU

 
Die Brassband des Christianeums ist eine der größten Bands in Hamburg. Über 50 Mitglieder spielen in der Band mit - verteilt auf Querflöten, Klarinetten, Saxophone (Alt, Tenor + Bariton), Trompeten, Posaunen und Rhythmusgruppe (Klavier, Gitarre, Bass + Schlagzeug). Die Band tritt im Verlauf des Schuljahres oft in Erscheinung. Angefangen bei der Einschulung der neuen Fünftklässler, über die Adventskonzerte im Michel bis hin zum großen Jahresabschlusskonzert begleiten Auftritte der Band das kulturelle Leben an der Schule. Darüber hinaus finden jedoch auch Auftritte außerhalb der Schule statt. Die Band spielte beispielsweise im CCH, in der Nienstedtener Kirche, in der Fabrik und in der Christuskirche Othmarschen. Musikalisch bietet die Band viele Facetten der modernen Bandmusik: von Swing und Latin über Rock und Funk bis hin zu Balladen und Musical-Medleys finden sich alle Stile wieder.


Die Brassband wird von Jeff Alpert in englischer Sprache geleitet. Herr Alpert ist in seinem Heimatland Amerika an der High School of Performing Arts in New York und am New England Conservatory mit Jazz und den Bigband-Klassikern aufgewachsen. Er ist auch Bandleiter an der Internationalen Schule in Hamburg und tritt regelmäßig selber auf als Jazz-Vibraphonist sowie im klassischen Bereich als Pauker und Percussionist. 

Probenzeit: Montag 17.00 - 19.00 Uhr