Gymnasium CHRISTIANEUM

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Kunst | Ästhetik

Kunst | Ästhetik

E-Mail Drucken PDF
Beitragsseiten
Kunst | Ästhetik
Profil Bildende Kunst
Alle Seiten

blanc


Bildende Kunst - Musik - Darstellendes Spiel

BrassbandChristianeum_640x426
                                                                                    Foto: Quelle +Lizenz

Aus: "Wikipedia, der freien Enzyklopädie"

Bekannt ist das Christianeum für seine Schulchöre, von denen der A-Chor der 8. bis 12. Klassen, geleitet von Timo Sauerwein (bis 2008 von Dietmar Schünicke, von 2008 bis 2010 von Michael Jan Haase, Leiter der Unterstufenchöre), der größte Schülerchor Deutschlands ist. Die Brass-Band, die mit Jazz, Latin, Rock und Pop im Repertoire, ebenso wie die Chöre, international auftritt, ist das größte Jugendblasorchester Hamburgs; sie ging 1975 aus einem 1962 gegründeten Bläserorchester hervor, das vorwiegend die Werke alter Meister gespielt hatte. Die mehrtägigen Proben für die Konzerte finden in einem Landschulheim außerhalb Hamburgs statt und sind als zweimal im Jahr stattfindende Chor- und Orchesterreisen seit den 1980er Jahren zum festen Bestandteil des Schullebens geworden.

[...]

Die Bildende Kunst am Christianeum versammelt die Talente regelmäßig in Leistungskursen (seit 2009: Profilkursen) und nimmt in allen Altersstufen auch über das Schulleben hinaus an Ausstellungen verschiedener Hamburger Institutionen teil. Aufführungen des Darstellenden Spiels haben Preise gewonnen; der Schauspieler Michael Maertens und Isabella Vértes-Schütter, Leiterin des Hamburger Ernst Deutsch Theaters, waren zum Beispiel Schüler des Christianeums.

 

(abgerufen am 4. April 2012)