Gymnasium CHRISTIANEUM

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Leistungen und Erfolge
Leistungen und Erfolge

Die Schüler des Christianeums waren in vielen Bereichen erfolgreich.



Leichtathletik-Regionalmeisterschaften: fünf erste Plätze!

LeichtathletikLogoDas Christianeum hat auch dieses Jahr wieder sehr erfolgreich mit vielen Schülerinnen und Schülern (87!) an den Leichtathletik-Regionalmeisterschaften teilgenommen. Neben zahlreichen sehr guten Platzierungen, die hier nicht alle Erwähnung finden können, stechen fünf erste Plätze heraus:

Jule Hoefer, 6a, 800m (2:35,80 min.); Helena Thies, 7c, Weitwurf (37 m); Max Sielaff, 8e, 800m (2:28,00 min.); Luna Moers, 8e, 100m (13,40 sec.); Flavius Meinecke, 9a, 800m (2:15,00 min.).

Wir gratulieren den Regionalmeistern und allen Athletinnen und Athleten zu ihren fairen Wettkämpfen!
 

Großer Erfolg bei der Bundesrunde der 57. Mathematik-Olympiade

MOLänderrundeBei der Bundesrunde der 57. Mathematik-Olympiade, die vom 13. bis 16. Juni in Würzburg stattfand, war das Christianeum sehr erfolgreich

Jakob von Rosen als Frühstarter in Klassenstufe 8 und Sofia Zotova in Klassenstufe 10 erreichten jeweils einen 3. Preis. Das bedeutet, dass sie zu den besten zehn Teilnehmenden ihrer Klassenstufe gehören!

Herzlichen Glückwunsch!
 

Christianeum beim KIDS World Triathlon Hamburg

TriathlonFür eine Schülerin und neun Schüler aus dem 5. Jahrgang stand am 15. Juni 2018 ihr erster Triathlon auf dem Programm. 

Unsere Christianeer sind beim KIDS World Triathlon Hamburg im Stadtpark gestartet. Geschwommen wurden 100 Meter, nach dem ersten Wechsel standen 4 Kilometer Radfahren an und nach dem zweiten Wechsel ein Lauf über 1000 Meter

Alle haben die sportliche Herausforderung gemeistert und sind glücklich ans Ziel gekommen.

Hier finden Sie einen ausführlichen Bericht.
 

Zum Bundestag nach Berlin

20180611 150144 resized 1 Kopie16 Schülerinnen und Schüler aus dem PGW-Kurs der Klasse 10a und dem Wirtschaftsprofil fuhren am 11. Juni 2018 unter der Leitung von Inga Beyer zu einem Informationsbesuch nach Berlin.

Auf Einladung von Marcus Weinberg (MdB) besuchten sie einen Tag lang den Bundestag.

Bei strahlenden Sonnenschein bekamen die Schülerinnen und Schüler einen Einblick in die Arbeit eines Bundestagsabgeordneten

 

Christianeum nimmt am größten Schulschachturnier der Welt teil

SchachAm 31. Mai 2018 hat das Christianeum mit 16 Schülerinnen und Schülern am Schulschachturnier „Rechtes gegen linkes Alsterufer“ erfolgreich teilgenommen. Mit zwei Mannschaften waren wir in der Barclaycard Arena vertreten - und beide Mannschaften haben gewonnen. Auch unser Ufer (das Rechte) hat gewonnen. 

Beim anschließenden Blitzturnier mit 4er-Mannschaften schlug sich das Team vom Christianeum mit Michael, Jakob, Johannes und Eero sehr gut und erreichte einen ausgezeichneten 3. Platz. Besonders hervorzuheben ist das Unentschieden gegen den deutschen Meister Brechtschule, der den 1. Platz belegte.

Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg für nächstes Jahr!
 

Hockey: Jugend trainiert für Olympia

IMG 20180524 WA0003 KopieUnser Schulhockey-Team hat mit großem Erfolg bei Jugend trainiert für Olympia teilgenommen und den zweiten Platz belegt.

Ein bißchen Wehmut ist zwar dabei, wenn man so nah am Berlinticket dran war - auf den Hamburger Vizemeistertitel können die Spieler aber stolz sein.


Wir gratulieren zu einer großen Leistungssteigerung im Turnierverlauf!
 

1175 Euro für guten Zweck bei Kunstauktion im EEZ

EEZZum sechsten Mal veranstaltete das Christianeum unter der Leitung von Inga Beyer eine Kunstauktion im Elbe Einkaufszentrum. Die von den Schülerinnen und Schülern selbst kreierten Kunstwerke sind dort an Interessenten am 16. Juni 2018 versteigert werden.

Die diesjährige Aution hat stolze 1.175 Euro eingebracht!

Unter den insgesamt 40 verschiedenen Werken war vom Ölgemälde bis hin zur Graffiti-Zeichnung alles zu finden. Der Gewinn dieser Auktion des Christianeums wird an die gemeinnützige Sitftung steps for children (www.stepsforchildren.de) und den gemeinnützigen Verein Luur-up (www.luur-up.degespendet.

Wir danken allen Unterstützern, Mitorganisatoren sowie den Künstlerinnen und Künstlern für ihr besonderes Engagement!

 

Schach: Christianeum wieder Nummer 1 im Norden!

WK III HAM Christianeum.600 KopieFünf Schüler haben das Christianeum bei der Deutschen Schulschachmeisterschaft 2018 in Berlin erfolgreich vertreten. 

Michael Kotyk, Johannes Blome, Eero Sell, Joel Korf und Mikhail Itin zeigten am Brett ihr ganzes Können. Die Mannschaft erreichte unter der Leitung von Julian Grötzbach in der Klasse WK III (u15) den siebten Platz hinter Berlin und einigen süd- und mitteldeutschen Mannschaften und schaffte unteranderem ein beachtliches Unentschieden gegen den deutschen Meister.

Insbesondere ist das Ergebnis von Joel und Mikhail zu erwähnen. Sie erhielten im Ersatzspielerturnier den ersten Preis für die beste WK III! Das Christianeum ist damit wie schon letztes Jahr die beste Schule in ganz Norddeutschland, obwohl sie dieses Jahr sogar stark Ersatzgeschwächt waren!


Wir sind stolz und gratulieren der Mannschaft!
 

Jugend forscht: Erfolg beim Landeswettbewerb

IMG 5495 KopieJohannes Blome (7c) hat nach dem Regionalwettbewerb auch erfolgreich am Landeswettbewerb Jugendforscht teilgenommen. Er hat einen 1. Preis in Biologie (Schüler experimentieren) bekommen.

Sein Projekt "Verhalten des Schleimpilzes Physarum polycephalum bei der Futtersuche" wurde von Prof. H.-G. Döbereiner vom Institut für Biophysik der Universität Bremen und Leiter der Jugend forscht AG am Christianeum betreut.

Wir gratulieren Johannes herzlich zu seinem Erfolg!
 

Frische Ernährungsidee gewinnt zweiten Platz beim Regionalentscheid

IMG 20180413 WA0001 KopieDas Team "I Ambitious" mit Maja Häbe, Vitus Lezon, Lennart Hoefer und Odilo Roloff aus dem Wirtschaftsprofil S2 gewinnt den zweiten Platz beim Regionalentscheid in dem Wettbewerb Business@school mit frischer Idee!

Sie begeisterten die Jury mit ihrem perfekt aufbereiteten Konzept für individuell zusammenstellbare Suppen, die heiß geliefert werden. „Mit ‚Soup'n'Soul‘ habt ihr die Marke des Abends präsentiert, ein Superprodukt“, lobte die Jury. Das Team von Lehrerinnen Inga Beyer und Karolina Giertz wurde unterstützt von den Coaches Alena Pirkl (Lufthansa Technik AG) und Dr. med. Jörg Grüber.

Wir gratulieren herzlich!

 

Erfolg beim "Diercke Wissen 2018"

Website Jakob Ritzke Diercke Wissen 04042018.docxJakob Ritzke (Klasse 8d) hat auch in diesem Schuljahr sehr erfolgreich an Deutschlands größtem Geographiewettbewerb für Schülerinnen und Schüler teilgenommen. Nachdem er den Sieg auf Schulebene errungen hat, hat er das Christianeum am 22. März 2018 beim Hamburger Landesfinale des Wettbewerbs „Diercke Wissen 2018“ vertreten. Dieses fand am im Geomatikum der Universität Hamburg statt. 

Jakob, dessen besonders großes Interesse für  das Fach Geographie bereits seit der 5. Klasse spürbar ist, hat bei seiner zweiten Finalteilname einen sehr achtbaren 17. Platz belegt. Dies ist vor allem deshalb bemerkenswert, da der Wettbewerb jahrgangsübergreifend (Klasse 7-10) durchgeführt wird. 
Weitere Informationen zum Hamburger Landesfinale finden Sie hier.

Wir gratulieren und wünschen Jakob, dass seine Begeisterung für das Fach Geographie noch lange anhält!
 

Erfolge beim Ultimate Frisbee

Frisbee2018
Am Freitag, den 23. Februar 2018 ist unser Oberstufenkurs Norddeutscher Meister im Ultimate- Frisbee-Anfängerturnier geworden! Die zweite Mannschaft konnte sich einen 5. Platz erspielen.

Die Arbeitsgemeinschaft "Ultimate Frisbee" ist Zweiter beim Unter- und Mittelstufenturnier der Anfänger geworden.

Insgesamt haben 21 Teams aus ganz Norddeutschland teilgenommen.

Wir gratulieren!
 

Erfolge bei den Hamburger Schulschachpokalmeisterschaften

Schach.IIjpgAm 20. Februar 2018 nahm das Christianeum erfolgreich am Hamburger SchulschachPokal teil, einem Qualifikationsturnier für die Deutschen Schulschachmeisterschaften (WKIII) im Mai 2018 in Berlin.  

Turniersieger wurden die Jungen in der Besetzung Michael Kotyk, Jakob von Rosen, Johannes Blome und Eero Sell. Somit hat sich das Christianeum für die Deutschen Meisterschaften qualifiziert!

Die Mädchen mussten sich nicht nur mit starken Gegnerinnen beim Schach auseinandersetzen, sondern auch mit einer fiesen Grippe. Ersatzgeschwächt und nicht vollzählig erreichten sie trotzdem den stolzen zweiten Platz.

Herzlichen Glückwunsch!
 

Volleyball: 1. Plätze bei Bezirksmeisterschaften

IMG 2770 KopieAm 31. Januar 2018 haben bei uns am Christianeum wieder die alljährlichen Meisterschaften des Bezirks Altona im Volleyball stattgefunden.

Sowohl unsere Mädchen- als auch die Jungenmannschaft des 10. Jahrgangs zeigten guten und fairen Sport und haben jeweils den 1. Platz erreicht!

Wir gratulieren!

 

Jugend debattiert: Sieg beim Regionalwettbewerb

Ida 1 Platz Regio Kopie
Ida Keussen aus dem S 4 hat wie schon im vergangenen Jahr den Regionalwettbewerb  für die Sekundarstufe II bei Jugend debattiert gewonnen.

Sie wird uns am 29. März 2018 beim Landeswettbewerb im Rathaus vertreten.

Wir gratulieren und wünschen für die nächste Runde alles Gute!
 

Schach: Sieg beim Springer-Pokal

schach1 KopieAm 2. Februar 2018 nahm das Christianeum erfolgreich am Springer-Pokal teil, einem Schachturnier für Vierermannschaften in Hamburg.

Neben dem Gesamtsieg gelang unseren vier Spielern auch noch der Sieg im anschließenden Blitzkampf gegen Frauengroßmeisterin und Nationalspielerin Marta Michna. Jakob und Eero wurden zusätzlich beste Einzelspieler.

Ergebnis: Ein dicker Preisfonds, ein großer Wanderpokal und viel Kuchen für die Mannschaft.

Wir gratulieren herzlich!

Hier finden Sie den Turnierbericht mit Abschlusstabelle.

 

Wirtschaftsprofil des Christianeum gewinnt Lufthansa Preis

SP LH 260226 TriebwerkSprung 040 KopieDas A-Team aus unserem Wirtschaftsprofil hat die Phase I des Projekts Business@school mit Erfolg gemeistert.

Leonard Tiedge, Anna Grimme, Anna Schöttmer und Theo Moers konnten mit ihrer Präsentation über das Unternehmen Lufthansa die Jury überzeugen und haben den Lufthansa Preis gewonnen.

Das ganze Team flog am 26. Februar 2018 für einen Tag mit ihren Coaches und Inga Beyer zum Lufthansa Werk und erlebte einen spannenden Tag in Frankfurt.

Wir gratulieren dem Team!

 

Weihnachten im Schuhkarton am Christianeum

WiSchuhkartonDie Aktion Weihnachten im Schuhkarton am Christianeum war ein voller Erfolg!

Die Schülerinnen und Schüler des Social Clubs haben im Rahmen des Adventsbasar diese besondere Spendenaktion organisiert. Die gesammelten Geschenke wurden liebevoll in Schuhkartons verpackt und an die Kinder in der Flüchtlingsunterkunft am Holmbrook verteilt. Dank zahlreicher Spenden konnten nicht nur dort alle Kinder ein Geschenk unserer Schule erhalten, sondern auch noch etwa 70 weitere Kinder in der Erstaufnahmestelle für Flüchtlinge in der Schnackenburgallee.

Der Social Club des Christianerums dankt allen Unterstützern dieser Aktion!

Hier finden Sie den Bericht der Schülerinnen und Schüler.

 

Erfolg beim Schulhockey

Hockey17Beim Schulhockey war die Jungen Schulmannschaft des Christianeums im Wettkampf III erfolgreich. 

Die Mannschaft darf nun in die Endrunde um die Hamburger Meisterschaft ziehen. 

Wir gratulieren und drücken die Daumen!
 

Fußball: Dritter Platz bei den Regionalmeisterschaften

FBReg17Das Christianeum wurde bei den diesjährigen Regionalmeisterschaften im Fußball Dritter.

Die Jungen der Mittelstufe setzten sich in einem hochklassig besetzten Turnier im Spiel um Platz 3 gegen das Goethe Gymnasium durch.

Glückwunsch an unsere Jungs und auch an die Sieger des Gymnasium Othmarschen!
 

Christianeum Hamburger Vizemeister in Golf

GolfDas WK II-Golf-Team des Christianeums wird Vizemeisteister im Landespokal Hamburg.

Die durch mehrere Ausfälle dezimierte Truppe erwischte einen guten Tag und musste sich nur knapp dem Gymnasium Hochrad geschlagen geben.

Glückwünsche an den Hamburger Meister und an unser Golf-Team zur Vizemeisterschaft!
 

Leichtathletik: Das Christianeum gratuliert zwei Hamburger Vizemeistern!

LeichathletikAm 5. Juli 2017 haben sich 13 Schülerinnen und Schüler des Christianeums in Begleitung von Frau Ullrich auf den Weg in den Stadtpark gemacht, um sich auf der Jahnkampfbahn mit den besten Leichtathleten aller Schulen aus ganz Hamburg zu messen.

Wie bereits in der Qualifikation bei den Regionalmeisterschaften wurden auch in diesem finalen Wettkampf wieder hervorragende Leistungen gezeigt und viele gute Platzierungen erreicht. Hervorzuheben sind die beiden 2. Plätze von Jule Hoefer (5a) über 800m (2:42,40!) und Ben Pohle (8d) im Hochsprung sowie der 3. Platz von Sara Wüstmann (8b) über 800m.

Das Christianeum gratuliert allen teilnehmenden Schülerinnen und Schülern zu ihren tollen Leistungen und ihrem großen Engagement!
 

Erfolgreiche Teilnahme beim Bundeswettbewerb Jugend musiziert

JumusiziertAuch in diesem Jahr hat es wieder eine große Gruppe von Schülerinnen und Schüler des Christianeums in den Bundeswettbewerb Jugend musiziert geschafft:

Marlene Lüdecke und Lena Dieselhorst, Fagott-Trio

David Deutmeyer, Trompete (3. Preis)

Maximilian Zhang, Klavier Solowertung (1. Preis)

Philippa Pietzcker, Celloquartett (1. Preis)

Wir gratulieren herzlich für diese großartige Leistung!
 

Herausragende Spielerin

HerausragendeSpielerinAuf der Hamburger Schulmeisterschaft im Hockey der Mädchen hat das Christianeum den etwas undankbaren 4. Platz belegt. Leider fehlten aufgrund von Verletzung und Krankheit wichtige Spielerinnen.

Einen wertvollen Preis gab es dennoch: 
Tessa Malon wurde als herausragende Spielerin des Turniers geehrt!

Herzlichen Glückwunsch!

 

Erfolgreiche Teilnahme an den Hamburger Feldhockeymeisterschaften

Hockey2017Das Christianeum hat an den spannenden Viertel- und Halbfinalspielen bei den Hamburger Feldhockeymeisterschaften erfolgreich teilgenommen

Zwei Spiele im Penalty Schießen hat unsere Mannschaft gewonnen und ist damit unter den besten vier Hamburger Schulen

Lediglich gegen den späteren Hamburger Meister haben unsere Spieler verloren. Der Gewinn der Bronzemedaille ist ein respektabler Erfolg der Jungen im Wettkampf IV.

Wir gratulieren herzlich!

 

Schach: Christianeum ist die Nummer 1 im Norden!

image1Sechs Schüler haben das Christianeum Ende Mai bei der Deutschen Schulschachmeisterschaft 2017 erfolgreich vertreten. Michael Kotyk, Jakob von Rosen, Johannes Blome, Eero Sell, Robert Maack und Benjamin Vellguth zeigten in Bad Homburg am Brett ihr ganzes Können.

Die Mannschaft erreichte in der Klasse WK IV den siebten Platz hinter Berlin und einigen süd- und mitteldeutschen Mannschaften. Das Christianeum ist damit die beste Schachschule in ganz Norddeutschland!

Wir sind stolz und gratulieren der Mannschaft!

Hier finden Sie einen Kurzbericht.

 

Schach: Christianeer nehmen am Weltrekord teil!

SchachGewinner KopieAm 9. Mai 2017 hat das Christianeum mit 26 Schülern und 4 Betreuern am Schachturnier „Rechtes gegen Linkes Alsterufer" erfolgreich teilgenommen. Mit gleich fünf Mannschaften war unsere Schule in der Barclaycard-Arena vertreten.

Das war nicht nur ein Erfolg beim Schach, sondern auch die Teilnahme am Weltrekord! Das Alsteruferturnier ist mit der Teilnahme aller 4240 Schülerinnen und Schüler das größte eintägige Schulschachturnier!

Hier finden Sie einen Kurzbericht mit den Einzelergebnissen des Christianeums.

 

Erfolg bei der 56. Bundesrunde Mathematik

emotionheaderAm 30. April 2017 traten die 198 besten Mathematikschülerinnen und -schüler aus ganz Deutschland zur 56. Bundesrunde der Mathematik-Olympiade an. Sie haben sich aus einer Konkurrenz von anfänglich rund 200.000 Startern durchgesetzt. In Bremerhaven wurde nun ermittelt, wer die Besten sind.

Auch das Christianeum war wieder dabei: Die Schülerinnen Katharina Knist (Kl. 8) und Sofia Zotova (Kl. 9) haben erfolgreich teilgenommen.

Herzlichen Glückwunsch!
 

Christianeer gewinnen Kunstwettbewerb

ElphiKunstwettbewerbDer Künstler Jürgen Drese hat im März 2017 zusammen mit dem Hamburger Abendblatt einen Wettbewerb zur fantasievollen Neugestaltung der Elbphilharmonie für Schüler zwischen sieben und 17 Jahren ausgeschrieben.

Auf der Basis des alten Kaispeichers sollte innerhalb der typischen Form des Konzerthauses ein neues originelles Gebäude entstehen.

Drei Schüler des Christianeums waren unter den 12 Gewinnern und wurden in das Atelier von Drese nach Wellingsbüttel eingeladen: Clara Tuschick (10a), Anna Sempert und Helena Thies (6c).

Herzlichen Glückwunsch!

 

Enttäuschung über Platz 2 beim Schulschachpokal

Schach17Die Schulschachmannschaft U13 des Christianeums war am 25. Februar 2017 als amtierender Schulschachmeister der Beobachtungsstufe und zugleich klarer Favorit zum Hamburger Schulschachpokal angetreten, konnte aber die eigenen hohen Erwartungen nicht erfüllen. Am Ende wurde das Team ungeschlagen punktgleich mit einem halben Brettpunkt Rückstand zum siegenden Team vom Matthias-Claudius-Gymnasium „nur“ Zweiter

Unserer starken Mannschaft dennoch herzlichen Glückwunsch!

Hier finden Sie einen Kurzbericht.
 


Seite 1 von 5