Gymnasium CHRISTIANEUM

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Leistungen und Erfolge
Leistungen und Erfolge

Die Schüler des Christianeums waren in vielen Bereichen erfolgreich.



Christianeum: 2. Rang in der Wertung "Beste Schule"

logo mathematikAm Sonnabend, den 14. November fand der diesjährige Tag der Mathematik der Universität Hamburg statt. Insgesamt traten 90 Teams an. Das Christianeum war mit vier Teams vertreten:


Das Team „Christianeum 1-1“ (Stufe 7/8) erzielte den 12. Platz.
Das Team „Christianeum 1-2“ (Stufe 7/8) erzielte den 2. Platz.

Das Team „Christianeum 2-1“ (Stufe 9/10) erzielte den 6. Platz.

Das Team „Christianeum 3-1“ (Oberstufe) erzielte den 3. Platz.

 

Insgesamt erreicht das Christianeum in der Wertung "Beste Schule" der BSB den zweiten Rang.

 

Herzlichen Glückwunsch für alle Erfolge!

 

Begeisterte Teilnahme an der 55. Mathematik-Olympiade

mologoNeu 108x108Am Freitag, den 13. November fand in der Aula des Christianeums die 2. Runde der 55. Mathematik-Olympiade statt. 72 Schülerinnen und Schüler des Christianeums haben daran teilgenommen.

 

Die MO ist der von der Teilnehmerzahl größte mathematische Wettbewerb in Deutschland. Er wird für die Klassenstufen 5 - 12 in vier Runden steigender Schwierigkeit ausgetragen. An der 2. Runde werden in Hamburg etwa 1200 Schülerinnen und Schüler teilgenommen haben.

 

Erfolg beim Baltic Way Mathematical Team Contest

balticwayLogoBeim diesjährigen Baltic Way Mathematical Team Contest hat das deutsche Team mit Thomas Plotz (SIII) den sechsten Platz unter 12 Teams erreicht.

 

Der Baltic Way Mathematical Team Contest wird seit 1991 ausgerichtet und fand dieses Jahr vom 5. bis 9. November in Stockholm statt. Es ist ein internationaler Wettbewerb, bei dem pro Land ein Team aus fünf Teilnehmern antritt.

 

Zwei Gruppen von Christianeum wieder erfolgreich beim Geschichtswettbewerb

IMG 456836304 KopieBeim diesjährigen Geschichtswettbewerb der Körber-Stiftung zum Thema "Außenseiter" waren zum 3. Mal in Folge zwei Schülergruppen erfolgreich.

Pauline Kintzinger und Antonia Schulte-Markwort (4. Semester) holten mit einem Beitrag über DDR-Bürger zwischen Ausreise und Flucht den LandessiegLeonie Grossmann, Lara Haupt, Peter Kroschewski, Steen Radden und Anton Schroeder (2. Semester) bekamen einen Förderpreis über die Nissen-Bewohner in Hamburg in der Nachkriegszeit.

Pauline Kintzinger und Antonia Schulte-Markwort nehmen als Landessiegerinnen noch an der 2. Runde des Geschichtswettbewerbes teil.

Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg!

 

Zwei Mal Hamburger Meister im Leichtathletik

258 KopieAm 1. Juli 2015 haben 14 Schülerinnen und Schüler des Christianeums mit großem Erfolg an den Hamburger Leichtathletik Schulmeisterschaften auf der Jahnkampfbahn im Stadtpark teilgenommen. Alle Beteiligten haben in ihren Disziplinen hervorragende Leistungen gezeigt, die in zwei Fällen sogar mit dem Titel „Hamburger Meister“ belohnt wurden:

 

Marie Beil (800m, 7a) und Philipp Matthiass (Weitsprung, 8b) waren die besten ihres Jahrgangs in Hamburg, Emilia Volke (800m, 6b) und Clara Zingel (50m, 5e) wurden Hamburger Vizemeisterinnen.

 

Das Christianeum gratuliert zu diesen tollen Erfolgen!

 

Teilnahme an den Leichtathletik-Regionalmeisterschaften

DSC 5213 KopieAm 24. Juni 2015 nahm ein Team von 21 Schülern des Christianeums an den Leichtathletik-Regionalmeisterschaften teil. 

 

13 Mal wurde die Norm für die Hamburger Meisterschaft erfüllt! Auch dann wird das Christianeum wieder ein großes Team stellen. Unter ihnen auch etliche Schüler, die in ihren Disziplinen sogar Regionalmeister an diesem Tag wurden (Philipp Matthiass im Weitsprung / Marie Beil im 800 m Lauf / Catalina Ness im 800m Lauf / Siri Segger im Weitsprung)! 

 

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben die Schule bei den Regionalmeisterschaften eindrucksvoll repräsentiert. Dieser Einsatz verdient großes Lob! 

Hier finden Sie einen Kurzbericht!

 

Bundesqualifikation "Jugend debattiert"

JugendDebWir gratulieren Vincent Schmidt-Hollburg (S2) zur Teilnahme an der Bundesqualifikation "Jugend debattiert" in Berlin. Im Rahmen der Qualifikation debattierte Vincent zu den Themen Lichtverschmutzung und TTIP gemeinsam mit 32 Schülerinnen und Schülern aus ganz Deutschland.

 

Bundesrunde der 54. Mathematik-Olympiade

Mannschaft HH1 KopieAn der Bundesrunde der 54. Mathematik-Olympiade, die vom 14. bis 17. Juni in Cottbus stattfand, haben im Hamburger Team drei Christianeer teilgenommen.

 

Dabei erreichte Sofia Zotova (7. Klasse) als Frühstarterin in der 8. Klassenstufe eine Anerkennung und Thomas Plotz (S2) in der 11. Klassenstufe einen 3. Preis.

 

Sie haben damit wesentlich dazu beigetragen, dass Hamburg auch bei der 55. MO wieder elf Plätze für die Bundesrunde hat.

 

Herzlichen Glückwunsch!

 

Bundeswettbewerb Jugend musiziert 2015

BuWettJumuVier Schülerinnen und Schüler des Christianeums haben es in diesem Jahr geschafft, in den Bundeswettbewerb Jugend musiziert zu kommen, der über Pfingsten in Hamburg stattgefunden hat. 

Sören Hensell (Violoncello) gemeinsam mit Jannick Cherng (Klavier), Maximilian Zhang sogar mit zwei Instrumenten (Klavier und Violine) und Flavia Pietzcker (Violine). 

Flavia und Maximilian erreichten jeweils einen dritten Platz.

 

Wir gratulieren herzlich zu diesen hervorragenden Leistungen!

 

2. Platz beim Regionalentscheid von business@school

BaS2015Fünf Schülerinnen und Schüler des Christianeums holten beim Regionalentscheid von business@school den zweiten Platz!
Das Team "Young Mercury Corporation" aus dem 2. Semester mit Paulina Gernandt, Henrik Steffens, Oskar Windels, Leonard Wolters und Felix Würfel präsentierte seine Gründeridee "OptiBrake", ein Modul zum werkzeuglosen Nachspannen von Kabelzugbremsen an Fahrrädern.
Business@school ist die Bildungsinitiative der internationalen Unternehmensberatung The Boston Consulting Group (BCG). Mehr als 2.000 Schülerinnen und Schüler von über 90 Schulen beteiligten sich in diesem Jahr an dem Projekt.

 

Herzlichen Glückwunsch!

 

Teilnahme am MEP in Helsinki

MEP15Das Christianeum nahm vom 13. bis 18. April 2015 am Modell Europa Parlament BSR (Baltic Sea Region) in Helsinki teil. Das MEP Deutschland war mit zwölf Schülern aus ganz Deutschland vertreten, unter ihnen auch Max Zeifang aus dem II. Semester. Max hatte sich durch eine sehr gute Arbeit beim MEP 2013 in Berlin dafür empfohlen. Die Delegation wurde von der Lehrerin und MEP-Verantwortlichen des Christianeums Frau Kaptein begleitet. 

 

Die Schülerinnen und Schüler arbeiteten und diskutierten in verschiedenen Ausschüssen zu aktuell politischen Themen wie z.B. über die voranschreitende Verschmutzung der Ostsee oder die sich verstärkende Flüchtlingsproblematik in Europa. 

 

Die nächste Sitzung des MEP BSR findet im Oktober in Oslo statt. Nähere Informationen sind hier zu finden:  http://www.mepbsr.org/

 

2. Platz beim Wettbewerb "Diercke Wissen"

LandesfinaleHHDierckeII KopieAm Wettbewerb Diercke Wissen nahmen in Hamburg in diesem Jahr mehr als 6300 Schülerinnen und Schüler an 21 Schulen teil. 

Wie in den letzten sechs Jahren, so gab es auch in diesem Jahr in Hamburg ein zentrales Landesfinale bei dem am 18. März 2015 die Schulsiegerinnen und Schulsieger in den Räumen des Geographischen Instituts der Universität Hamburg gegeneinander antraten. Bei diesem Landesfinale gewann Nicolas Ihlenburg (8a) vom Christianeum den zweiten Platz!

Herzlichen Glückwunsch!

 

Christianeum: Ausrichter des Bundeswettbewerbs Physik 2015

BundesweiterWettbewerbPhysikDas Christianeum war bei der Bundesrunde des 21. Bundeswettbewerbs Physik am 18. und 19. Mai 2015 ausrichtende Schule.

Wir haben uns über die dreißig fleißigen Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus der gesamten Bundesrepublik gefreut. Es war eine spannende und lehrreiche Veranstaltung.

Dr. Klaus Henning
Ausrichter und Chef der Jury
 

Christianeum: Auszeichnung für Mathe-Olympiade

mologoNeuBei der Landesrunde der 54. Mathematik-Olympiade ist das Christianeum (zum sechsten Mal in Folge) unter achtzig Schulen erfolgreichste Schule bei der Hamburger Landesrunde geworden.

Für diesen Erfolg ist das Christianeum von der Behörde ausgezeichnet worden und hat einen Preis erhalten.

Bei der Bundesrunde stellt das Christianeum drei der elf Hamburger Teilnehmer. Wir wünschen allen weiterhin viel Erfolg!

 

Hier finden Sie die Erfolge der Schülerinnen und Schüler in der Übersicht.

 

Schach-AG gewinnt Turnier

AlsterUnsere Schach-AG "Christianeum II" mit Herrn Jarnuczak hat beim Turnier Rechtes Alsterufer gegen Linkes Alsterufer gewonnen.

Beim Wettkampf am 8. April 2015 gab es mit 8:0 Punkten einen überragenden Sieg gegen das Gymnasium Bornbrook VIII. Stolz nahmen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Medaillen entgegen.

Herzlichen Glückwunsch!

 

Mädchenfußball: Wir sind Regionalmeisterinnen!

MädchenfußallDie Mädchenfußballmannschaft des Christianeums der 7. und 8. Klassen hat am 1. April 2015 die Regionalmeisterschaft des Bezirks Altona gewonnen.

 

Dabei erwiesen sich unsere Mädels als wahre Turniermannschaft und steigerten sich im Verlauf des Wettbewerbs. Am Ende setzten sie sich verdient gegen das Marion Dönhoff Gymnasium in einem Herzschlag-Finale durch.

 

Torhüterin Johanna Klemp bewies ihre "Elfmeterkillerqualitäten" und konnte im Siebenmeterschießen gleich drei Siebenmeter abwehren. 

 

Glückwunsch an unsere Regionalmeisterinnen!

 

Frisbee: Schulmannschaft wird Norddeutscher Meister

Frisbee15Am 20. März fanden am Christianeum die Norddeutschen Meisterschaften im Ultimate Frisbee statt. Unsere Schulmannschaft wurde in eigener Halle Norddeutscher Meister!

Die Mitglieder der Frisbee-AG spielen teilweise schon seit 6 Jahren zusammen. Vor allem im hochklassigen Halbfinale gegen die Äitschbees aus Hermannsburg wuchsen sie über sich hinaus. Das Finale gegen die 1. Mannschaft des Elsa-Brändström Gymnasium aus Elmshorn wurde souverän gewonnen.

Herzlichen Glückwunsch!

 

2. Platz beim Tischtennisturnier

TTAm diesjährigen landesweiten Tischtennisturnier "Hamburg tischt auf" wurde der Hamburger Rundlauf-König ermittelt.

Das Christianeum war mit 12 Schülerinnen und Schülern der 6. und 8. Klassen vertreten. Carl-Jacob Peters aus der 6a hat einen 2. Platz errungen.

Wir gratulieren allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern herzlich zu ihren guten Leistungen!

 

2. Platz beim Landesfinale "Jugend debattiert"

JudebLafi2015Beim diesjährigen Landesfinale "Jugend debattiert" im Hamburger Rathaus hat Vincent Schmidt-Hollburg (SII) den 2. Platz erreicht. Im Juli darf Vincent als Vertreter Hamburgs das Bundesfinale bestreiten.

Wir gratulieren zu seiner fantastischen Platzierung und wünschen viel Erfolg auf der Bundesebene!

 

 

Hockey: Bronzemedaille

WKIV Mixed 2015 KopieDas Hockeyteam vom Christianeum gewann die Bronzemedaille und ist damit drittbeste Hamburger Mixedmannschaft im Hockey.

Wir gratulieren zu diesem Erfolg!

 

Unternehmensanalyse ist der Lufthansa einen Sonderpreis wert

150121 business at school 105Zum ersten Mal verlieh die Lufthansa einen Sonderpreis für die herausragende Unternehmensanalyse einer Schülergruppe. Dieser Preis ging an das Wirtschaftspraxisteam des ersten Semesters vom Christianeum!

Die Schüler hatten im Rahmen von business@school die Kranich-Linie drei Monate lang unter die Lupe genommen. Mit einer richtungsweisenden Hypothese und ihrem sicheren Auftreten während der Präsentation konnten Henrik Steffens, Jette Sievers, Paulina Gernandt, Oskar Windels, Felix Würfel und Leo Wolters die Jury überzeugen.

Herzlichen Glückwunsch! 

Bild: Gregor Schlaeger

 

Hockey: Qualifikation für die Hamburger Endrunde

HockeyJan2015Mit lautstarker Unterstützung der 2. Mannschaft hat sich unsere 1. Schulhockeymannschaft als Erstplatzierte für die Hamburger Endrunde qualifiziert.

Wir gratulieren herzlich!

 

MEP: Vorbereitungstreffen in Berlin

MEPWannseeIn Berlin hat jetzt das Vorbereitungstreffen für das nächste Modell Europa Parlament stattgefunden.
 
Am Wannsee wurden unsere Vertreter Petra Keleova (SI) und Arno von Salisch (SIII) drei Tage auf ihre Aufgaben im Februar vorbereitet. Petra wird Ausschussvorsitzende und Arno sogar Präsident bei der diesjährigen Veranstaltung. Nähre Informationen zum MEP finden Sie hier.
 
Wir wünschen beiden viel Erfolg!
 

Sieger beim Vorlesewettbewerb am Christianeum

Vorlesewettbewerb14Am vergangegen Donnerstag hat am Christianeum der diesjährige Vorlesewettbewerb stattgefunden. Beim Schulentscheid unserer sechsten Klassen hat Matilda Wezel (6e) gewonnen. Sie wird das Christianeum beim Regionalentscheid im Frühjahr vertreten.

Den zweiten Platz erreichte Mathilda Rau (6d) und Konrad Wefing (6b) belegte den dritten Platz.

Herzlichen Glückwunsch!

 

Hockey: Qualifikation für die Endrunde um die Hamburger Meisterschaft

Hockey Jungen14Die Hockeyjungen des Wettkampfes III haben sich erfolgreich für die Endrunde um die Hamburger Meisterschaft in der Halle qualifiziert.

Wir gratulieren herzlich.

 

Christianeum nimmt am internationalen MEP teil

MEP14Vom 8. bis 15. November 2014 findet das kommende internationale MEP in Luxemburg statt. Unsere Schule wird vertreten durch Petra Keleova (SI). Sie hat sich im Frühjahr 2014 durch außerordentlich gute Arbeit beim MEP in Berlin für die Teilnahme qualifiziert.

Das MEP ist eine Simulation des Europäischen Parlaments für Schüler und wird auf regionalem, nationalem und internationalem Niveau durchgeführt.

Wir wünschen viel Erfolg!

 

Finaleinzug der Fußball WK II - Mädchenmannschaft

MädchenMannschaft14KopieDie Fußballschulmannschaft der Mädchen der Jahrgänge 99 - 01 des Christianeums hat bei den diesjährigen Hamburger Meisterschaften "Jugend trainiert für Olympia" das Finale erreicht.
 
Nach anfänglichen Startschwierigkeiten erwies sich die Mannschaft um Kapitänin Vanessa Schmidt als "Turniermannschaft" und überzeugte besonders im entscheidenden Gruppenspiel mit einem klaren 3:0 Sieg und wurde dadurch erster ihrer Gruppe.
 
Glückwunsch für eine überzeugende und starke Teamleistung.
 

Erfolge bei Hamburger Leichtathletik-Meisterschaften

Leichtathletik2014Sechs Schülerinnen und Schüler haben das Christianeum erfolgreich bei den diesjährigen Hamburger Leichtathletik-Meisterschaften vertreten.

 

Marie Beil (7a) ist mit einem tollen Lauf über die 800m-Distanz Hamburger Vizemeisterin in ihrer Altersklasse geworden!

 

Leonie Siegel (10d) und Jacob Reuss (10b) erreichten mit einem 5. bzw. 6. Platz über die gleiche Distanz ebenfalls hervorragende Resultate.

 

Wir gratulieren!

 

Super Einsatz beim Spendenlauf!

VivaconaquaAm einzigen Regentag der Woche vor den Ferien, am 8. Juli, hat das Christianeum ein Schulfest mit einem Spendenlauf quer durchs Viertel organisiert.

Der Regen hat das Engagement nicht getrübt. Unglaubliche 11666 Euro wurden "erlaufen"!Das Geld wird dem Kinderhospiz „Sternenbrücke“ und dem Projekt „Viva von Agua“ gespendet.

Die Christianeer haben gezeigt, dass der Einsatz für soziale Belange keine Schön-Wetter-Phase, sondern kontinuierliches Engagement ist. Sternenbrücke

Wir sind stolz und bedanken uns bei allen Beteiligten und den Organisatoren! 

Hier finden Sie einen kurzen Bericht des Organisationsteams.

 

 

Erfolg bei Leichtathletik-Regionalmeisterschaften

LogoLeichtathletikIIDas Christianeum hat bei den diesjährigen Leichtathletik-Regionalmeisterschaften der Bezirke Altona und Eimsbüttel wieder mit großem Erfolg teilgenommen.

 

 

Insgesamt 12 Schülerinnen und Schüler konnten mit hervorragenden Leistungen gute Platzierungen erringen und sich für die Hamburger Meisterschaften qualifizieren. Marie Beil (Jg. 2002) und Leonie Siegel (Jg. 1998) wurden über die 800m Regionalmeister.

 

Wir gratulieren!

 


Seite 2 von 4